Ruby Fortune Casino
Ruby Fortune Casino

€750 BONUS

1. / 2. / 3. Einzahlung - bis zu €250 Bonus • Nur für Neukunden • Mindesteinzahlung €10 • Durchspielbedingung: 70x

Angebotskonditionen Registrieren

Retro-Games: die ungebrochene Faszination

Ruby Fortune Casino: Super Mario Quelle: Pixabay Es gab eine Zeit, in der Videospiele noch in den Kinderschuhen steckten. Zu dieser Zeit waren die Grafiken sehr einfach gehalten. Auch der Sound war nicht mit heute vergleichbar. Mittlerweile blicken wir auf diese Zeit zurück und stellen fest, dass diese alten Spiele ihren ganz eigenen Charme hatten. So wurden technische Einschränkungen durch eine Menge Spielspaß kompensiert. Auch der 8-Bit-Sound der alten Tage begeistert wieder die Leute. Es ist Zeit, einen Blick auf die Klassiker der alten Tage (und ihre Erben) zu werfen.

Beliebte Konsolen und Spiele

Der Urvater von Playstation und Co. war die Atari 2600. Ihr folgten der allseits beliebte Commodore 64, Commodore Amiga und schließlich Konsolen wie Super Nintendo, Nintendo 64 und frühe Versionen der Playstation. Zu den Spieleklassikern dieser Zeit zählt zweifellos Super Mario Kart. Hier griffen die Entwickler das Thema Autorennen auf, um es um eine durchgeknallte Variante zu erweitern. Bei Mario Kart fährt der Spieler durch eine kunterbunte Fantasy-Landschaft und duelliert sich mit Helden und Bösewichten aus dem Mario-Universum. Dabei hat er Zugriff auf eine Menge fieser Tricks, um die Gegner zu stoppen. So können sie mit Bananenschalen beworfen, mit Blitzen attackiert oder abgeschossen werden. Mario Kart hat Spieler aller Altersklassen begeistert – von den Kids bis zur Oma. Gäbe es einen ersten Preis für „Leute vom Arbeiten abhalten“, hätte Tetris ihn sicher erhalten. Ganze Bürobetriebe verfielen dem Drang, die Steine strategisch anzuordnen, um das Spiel zu gewinnen. Mit The Legend of Zelda wiederum wurde es mysteriös. Dabei sammelte der Held des Spiels in seinen Robin-Hood-Klamotten mehr Sympathiepunkte als jeder Politiker im Wahlkampf. Apropos Sympathie: Wer Pac-Man ignoriert hatte, musste spätestens bei Ms. Pac-Man die weiße Fahne schwenken. Verständlich: Wer würde keiner bezaubernden Lady beistehen, die durch ein Labyrinth rennt und dabei von Geistern verfolgt wird? Ruby Fortune Casino: Pac Man Quelle: Pixabay

Hollywood auf der Konsole (und dem Rechner)

Aber auch Filme fanden regelmäßig ihren Weg in die Spielzimmer. So steuerten die Spieler Rambo und Airwolf auf dem C64. Andere jagten auf dem Star-Wars-Automaten ihren Raumjäger durch die Schluchten des Todessterns. Die Macht war mit dem Automaten und seinen Fans. Ebenso erhielten Filme wie Star Trek oder Terminator ihre eigenen Games. Für einen mittleren Skandal sorgte das Spiel Goldeneye auf dem Nintendo 64. Der knallharte Ego-Shooter ging besorgten Erwachsenen etwas zu weit – vor allem, da er für eine Konsole angeboten wurde, die als besonders kinderfreundlich galt. Diese wiederum liebten es, in die Rolle von James Bond zu schlüpfen und Bösewichte zu jagen. Deutlich harmloser war da Bruce Lee auf dem Commodore 64. Zwar wurde der Held von einem Samurai und einem Ninja verfolgt, diese stellten sich aber viel zu trottelig an, um ernst genommen zu werden. Außerdem war die Grafik so pixelig, dass es niemanden erschreckte, wenn der Ninja mal wieder aufgespießt wurde. Jump and Run war bereits damals sehr beliebt. So feierten die Gianna Sisters große Erfolge und setzten die Historie von Donkey Kong fort. Wer es schneller mochte, spielte High Speed. Für Hausaufgaben blieb da oft nicht viel Zeit. Dennoch haben die Gamer der alten Tage es später im Leben oft weit gebracht – ein Beweis, dass Computerspiele nicht blöd machen, was damals tatsächlich viele Eltern glaubten.

Pinball is King

Es versteht sich von selbst, dass die beliebten Pinnball-Automaten ebenfalls ihren Weg auf den Bildschirm fanden. Manche sahen darin gar das Ende der echten Automaten. Die Befürchtung war unbegründet: Die Automaten gingen nicht unter und sind heute beliebte Sammlerstücke. Liebhaber und Sammler finden in Magazinen wie Collectors Weekly viele interessante Angebote. Ebenso haben einige stationäre Casinos bis heute solche Schätzchen in ihren Räumen stehen.

Online-Spielautomaten und die Retro-Welt

Ruby Fortune Casino: Vintage Slots Quelle: Pixabay Alles kommt wieder – eine Tatsache, die auch bei Videospielen ihre Gültigkeit hat. So gibt es mittlerweile eine große Zahl von Online-Spielautomaten, die im Retro-Stil gehalten sind. Zwei Beispiele dafür sind:
  1. Retro Reels Microgamings Beitrag zur Retro-Welle erinnert an die alten Tage von Las Vegas. Hier ist alles im Stil von Vorgestern gehalten. Alleine die Früchte und Zahlen auf den Rädern sind ein Hingucker. Sogar der Sound erinnert an früher. Wie es sich gehört, wurde auf aufwendige Hintergrundbilder verzichtet. Stattdessen erwartet die Spieler ein verchromtes Gehäuse im Oldie-Look. Weniger Retro ist die Anzahl von 20 Paylines. Hier finden Spieler also das Beste von gestern und heute.
  2. Reel Rush Auch dieser Online-Slot schlägt in die Retro-Kerbe. Hier standen klassische Computer- und Konsolenspiele Pate. Sowohl die Landschaft als auch die Symbole scheinen direkt aus einem frühen Nintendo- oder Amiga-Spiel zu stammen. Man wartet förmlich darauf, dass die Gianna Sisters vorbeischauen, um über die Pilze zu springen. Auch der Sound zeigt sich im allerschönsten 80er-Gewand. Spieler, die sich auskennen, dürften dabei eine vergnügliche Steigerung der Herzfrequenz erleben. Aber auch jüngere Gamer reagieren begeistert auf den Automaten. Retro is King!
Detox – Entgifte deinen ... Relic Seekers kommt ins ...