Ruby Fortune Casino
Ruby Fortune Casino

€750 BONUS

1. / 2. / 3. Einzahlung - bis zu €250 Bonus • Nur für Neukunden • Mindesteinzahlung €10 • Durchspielbedingung: 70x

Angebotskonditionen Registrieren

Die zehn besten Marvel-Filme aller Zeiten

Marcel Quelle: Unsplash Marvel-Fans haben alle Gründe zu frohlocken: Der amerikanische Comicverlag ist seit Jahren dabei, seine Geschichten auf die große Leinwand zu bringen. Auch 2019 ist ein Marvel-Jahr: Am 8. März erobert „Captain Marvel“ die Lichtspielhäuser. Kurz danach schließt „Avengers - Endgame“ die bisherige Filmreihe ab. Dennoch ist dies kein Grund zur Trauer: Mit „Spiderman – Far from home“ wird die vierte Phase der Erfolgsgeschichte eingeläutet. Darüber hinaus sind Stan Lees Superhelden sowieso allgegenwärtig – natürlich in Form von Comics, aber beispielsweise auch Spielwaren, Alltagsgegenständen und Online Casino Spielen. Zeit, die besten Marvel-Filme aufzuzählen, die bisher zu sehen waren!

1. Marvel’s „The Avengers“ (2012)

Der erste Avengers-Film brachte alle Helden zusammen, die bis dato nur in einzelnen Filmen zu sehen waren. Was für ein Fest, Iron Man, Captain America, Thor, Black Widow, Hawkeye und den Hulk zusammen auf der Leinwand zu erleben! Dabei müssen die Helden sich erst einmal zusammenraufen, um als Team zu funktionieren. Dazu gibt es auch allen Grund: Thors Halbbruder Loki greift die Erde mit einer Alien-Armee an! The Avengers Quelle: Pmcvariety

2. Black Panther (2018)

Nach seinem Kurzauftritt in „Captain America: The Winter Soldier“ erhielt Black Panther seinen eigenen Film. Eine gute Entscheidung, wenn man bedenkt, dass „Black Panther“ über eine Milliarde Dollar an den Kinokassen einspielte. Der Film zeigt den Beschützer von Wakanda inmitten einer schwierigen Situation: Er muss nach dem Tod seines Vaters um den Thron kämpfen und zugleich einen schmierigen Waffenhändler stoppen. „Black Panther“ war der erste Film der Kinogeschichte, der einen schwarzen Superhelden zeigte. Alleine dafür ist ihm ein Platz in der Filmgeschichte sicher!

3. Captain America: The Winter Soldier

Marvels Polit-Thriller zeigt einen Helden, der sich nach 70 Jahren Kälteschlaf in der Welt von heute zurechtfinden muss. Also ob das nicht reichen würde, taucht mit dem Winter Soldier noch ein gnadenloser Killer auf, der eine besondere Verbindung zu Cap hat. Als sich herausstellt, dass S.H.I.E.L.D. von Hydra unterwandert wurde, kommt es zu einem Katz-und-Maus-Spiel, bei dem niemand mehr dem anderen vertrauen kann. Für manche ist dies der beste Marvel-Film aller Zeiten!

4. Guardians of the Galaxy (2014)

Man nehme einen sprechenden Waschbären mit Vorliebe für schwere Waffen, der von einem wandelnden Baum eskortiert wird. Nun benötigt es nur noch einen intergalaktischen Hühnerdieb, eine gnadenlose Killerin und einen rachsüchtigen Krieger mit leichtem Intelligenzdefekt. Was dabei herauskommt? Ein knallbunter und superlustiger Weltraumstreifen, der zurecht zu den beliebtesten Marvel-Filmen zählt. Ich bin Groot! Guardians of the Galaxy Quelle: Wikimedia

5. Iron Man (2008)

Der Film, mit dem alles anfing: Tony Stark ist ein narzisstischer Waffenhändler und Technikgenie. Als er in Afghanistan entführt wird, verändert sich seine Einstellung zu allem. Was macht ein Waffenexperte, um für Frieden zu sorgen? Richtig: Er baut sich eine Rüstung, stopft sie mit Waffen und Flugdüsen voll, um als Iron Man böse Buben zu jagen! Robert Downey jrs. Wandlung vom Saulus zum Paulus ist so urkomisch und gleichzeitig spannend, dass man nicht genug davon bekommt.

6. X2: X-Men United (2003)

Im zweiten X-Men-Streifen sorgt ein Attentat dafür, dass die Mutanten offiziell zu Verbrechern erklärt werden. Von der Regierung verfolgt, entdecken die Helden um Professor Xavier den wahren Übeltäter. All dies verblasst angesichts der Tatsache, dass Wolverine seinem Schöpfer begegnet. Wie sich herausstellt, hegt dieser nicht die besten Absichten.

7. Thor: Ragnarok (2017)

Im dritten Streifen um den Donnergott hat Thor wirklich alle Hände voll zu tun: Die Göttin des Todes will Asgard regieren, ein Feuerdämon will Asgard vernichten und Odin ist spurlos verschwunden. Die Suche führt den Helden auf einen fernen Planeten, wo er in Gefangenschaft gerät und als Gladiator kämpfen muss. Ragnarok Quelle: Flickr

8. Spider-Man: Homecoming (2017)

Der Titel ist berechtigt: Mit diesem Film kehrte Spider-Man zu Marvel zurück (die Filmrechte wurden einst an Sony Pictures verkauft). Das Ergebnis ist der wohl witzigste Spider-Man, den die Leinwand je gesehen hat. Zur Handlung: Peter Parker möchte um jeden Preis Tony Stark beeindrucken, der ihn aber wie ein Kind behandelt. Als mit dem „Geier“ ein mächtiger Schurke New York heimsucht, sieht Peter seine große Chance gekommen. Aber ist er der Herausforderung gewachsen?

9. Doctor Strange (2016)

Mit diesem Film zogen Magie, fremde Dimensionen und Astralwanderungen ins Marvel-Filmuniversum ein. Doctor Strange ist ein brillanter, aber arroganter Neurochirurg. Als er nach einem Unfall seine Hände nicht mehr benutzen kann, findet er Hilfe bei einem magischen Orden. Dummerweise steht bald das Überleben der Menschheit auf dem Spiel, sodass der Doc sich zwischen Egoismus und Heldentum entscheiden muss. Doctor Strange Quelle: Ladmedia

10. Ant-Man (2015)

Scott Lang ist ein Kleinkrimineller, der nur zwei Ziele hat: seine Tochter regelmäßig besuchen zu dürfen und nicht mehr im Knast zu landen. Unglücklicherweise geht ihm das Geld aus, und dann ist da dieser reiche Knacker, der einen Safe im Keller stehen hat. Es ist Hank Pym, der einen Anzug gebaut hat, mit dem man auf Ameisengröße schrumpfen kann. Und er braucht Scott, um die Welt zu retten.
Eines der Reisetrends 2019: ... Die zehn wichtigsten Sport-Events ...