Ruby Fortune Casino
Ruby Fortune Casino

€750 BONUS

1. / 2. / 3. Einzahlung - bis zu €250 Bonus • Nur für Neukunden • Mindesteinzahlung €10 • Durchspielbedingung: 50x

Angebotskonditionen Registrieren

Roulette-Räder, die jeder kennt

Gaming Club Casino: Roulette Rad Quelle: Pixabay Ist es nicht so, dass Sie sich schon vorbereiten, ein Casino zu sehen, wenn Sie einen James Bond-Film ansehen? Roulette spielt in vielen Filmen eine zentrale Rolle und wir wollen Ihnen ein paar dieser Filme vorstellen. Holen Sie sich hier die Inspiration für Ihr nächstes Online-Roulette-Spiel bei Ihrem bevorzugten Online Casino. Wenn Sie noch kein Casino-Konto besitzen, empfehlen wir Ihnen das Ruby Fortune Casino zu besuchen. Neben den Spielen in mobilen Casinos gibt es auch viele andere Roulette-Ideen, die Sie auf Partys oder im Familienkreis spielen können. Es gibt eigentlich keine Grenzen – folgen Sie einfach unserem Link und lassen sich überraschen. Kommen wir aber nun zurück auf Filmklassiker, bei denen das Roulette-Rad eine große Rolle in der Entfaltung der Geschichte spielt.

Der Croupier – Das tödliche Spiel mit dem Glück

In dem britischen Film „Der Croupier“ aus dem Jahr 1998 dreht sich die Geschichte um Jack. Jack war Croupier in einem Casino, verließ diesen Job aber, um Schriftsteller zu werden. Nach einer längeren Zeit war im klar, dass er als Schriftsteller nicht überleben kann, da sich seine Geschichten nicht gut verkauften. Kurzerhand fängt er wieder bei einem Casino als Roulette-Croupier an und lernt dabei Jani kennen, die Ihre Spielschulden mit einem Überfall auf das Casino loswerden möchte. Ergibt sich hier die Gelegenheit für Jack für einen neuen packenden Roman? In diesem Film ist sehr gut zu beobachten, wie leicht und doch kompliziert das Roulette-Spiel ist. Es werden beide Seiten des Tisches betrachten – einerseits die Blickweise des Croupiers und andererseits die der Spieler.

Diamantenfieber

Wer kennt ihn nicht, Bond, James Bond …. Sein Lieblingsspiel ist ja das Spiel um die Bankier- oder Spielerhand im Baccarat, aber ab und zu wagt der tollkühne Geheimagent auch ein Spielchen am Rouletterad – wir müssen nicht erwähnen, dass der gutaussehende Agent auch in diesem Spiel die Nase vorne haben wird. Im Film Diamantenfieber aus dem Jahr 1971 geht 007 (alias Sean Connery) auf die Suche nach einer großen Menge an gestohlenen südafrikanischen Diamanten. Neben seinen abenteuerlichen Begegnungen mit dem Feind und einer Reise um die halbe Welt trifft Bond in Las Vegas auf seine Widersacher. Was in diesem Film sehr interessant zu betrachten ist, ist die Tatsache, dass zum Zeitpunkt des Filmdrehs in Las Vegas nur sehr wenige Casinos bestehen. Wenn man da einen Vergleich gegen das heutige Las Vegas zieht, ist es schon unglaublich, was in den letzten knapp 50 Jahren dort entstanden ist.

Der Clou

Die Ganoven-Komödie „Der Clou“ aus dem Jahr 1973 gilt als einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Er gewann insgesamt 7 Oscars und spielte im Jahr seiner Erscheinung die unglaubliche Summe von 160 Millionen US-Dollar ein. Der Film spielt im Chicago der 1930er Jahre. Johnny, ein junger Trickbetrüger, betrügt mit einem Kollegen einen Gangster um insgesamt 11.000 Dollar, was zur damaligen Zeit sehr viel Geld war. Der junge und unbekümmerte Johnny macht sich mit seinem Anteil auf den Weg ins Casino und wird nun ebenfalls Opfer eines Trickbetrügers - am Roulettetisch. Johnny hat aber nun mit mehr als einem Problem zu kämpfen, denn die Mafia ist hinter ihm her und möchte ihr Geld wieder und auch sein Partner hat ein Hühnchen mit ihm zu rupfen. Johnny will aber nichts sehnlicher, als einfach nur ein normales Leben ohne Betrügereien zu führen.

Ein unmoralisches Angebot

Bei diesem ausgezeichneten Film aus dem Jahr 1993 dreht es sich um ein Paar, das aufgrund der Rezession in finanzielle Schwierigkeiten gerät. David, der Ehemann (gespielt von Woody Harrelson), hat die großartige Idee, mit dem letzten verfügbaren Geld nach Las Vegas zu reisen um an Geld zu kommen. Wie Sie sicher ahnen können, misslingt dieser Versuch und die beiden stranden mittellos am Roulettetisch. Der Milliardär John Gage, gespielt von Robert Redford, bietet dem Ehepaar eine Million Dollar für eine Nacht mit der Ehefrau Diana, gespielt von Demi Moore. Nach einer kurzen Bedenkzeit willigen die beiden auf den „Deal“ ein. Kurze Zeit später bemerkt David, dass kein Geld der Welt seine Ehefrau ersetzen kann und verfolgt die beiden zum Flugplatz – leider ist der Flieger aber schon abgeflogen.

Lola rennt

Lola rennt ist ein deutscher Actionthriller aus dem Jahr 1998 mit Franka Potente und Moritz Bleibtreu. Der Film entfaltet sich in drei Teile (Läufe). Lolas Freund verliert in der U-Bahn einen Beutel mit 100.000 DM, den er 20 Minuten später abgeben muss. Der Film zeigt in 3 Sequenzen, was Lola in den jeweils 20 Minuten unternimmt, um ihrem Freund zu helfen. Der dritte Lauf führt sie in ein Spielcasino, bei dem sie ihre letzten 100 DM zweimal auf die Zahl 20 setzt und gewinnt. Mit ihrem Gewinn von 130.000 DM macht sie sich auf den Weg, um ihrem Freund aus der Patsche zu helfen.
Afrika-Spaß mit 9 Masks ... Erfolgreicher Unternehmer ...