Ruby Fortune Casino
Ruby Fortune Casino

€750 BONUS

1. / 2. / 3. Einzahlung - bis zu €250 Bonus • Nur für Neukunden • Mindesteinzahlung €10 • Durchspielbedingung: 70x

Angebotskonditionen Registrieren

Casino Spiele Tipps – Lernen vom Profi

Ruby Fortune Casino: Tipps und Tricks für Online Casino Spiele Quelle: Pixabay

Was genau ist unser Ziel, wenn wir uns im Online Casino einloggen und eines unserer liebsten Casinospiele starten? Wir wollen Spaß und Entertainment, Spannung und am Schluss natürlich am besten einen Gewinn. Doch wie stellen wir das an? Was sind die Tipps und Tricks für Casinospiele und was ist ein Einsatz der sich am Ende wirklich lohnt?

Was ist ein guter Einsatz beim Poker? Wie gewinne ich beim Blackjack? Wie behalte ich mein Pokerface – auch bei einem überragenden Blatt auf der Hand?

Schauen wir uns einmal die Spieler an, die bereits mit großen Erfolgen spielen und das Einmaleins der Casinospiele beherrschen. Hatten Sie z. B. gewusst, dass Ben Afflect nicht nur ein talentierter Schauspieler ist? Er ist außerdem ein Star im Blackjack und Poker.

Wir haben uns die Casino-Stars einmal genauer angeschaut. Lesen Sie die top Tipps & Tricks der top Spieler und Stars der Casinospiele.

  • Weltklasse Spieler “Nick the Greek”
  • Schauspieler Ben Affleck
  • Poker Face Chris Moneymaker
  • Blackjack Ass – Bill Kaplan
  • MIT Mike alias Mike Aponte
  • John Patrick – Der Erfahrene
  • Video Poker mit Bob Dancer
  • Miami Vice und Blackjack: Don Johnson
  • Politik und Poker: President Richard Nixon
  • Curtis "50 Cent" Jackson
  • Wandeln Sie Tipps zum Gewinn

Nick Dandolos alias “Nick the Greek”

“I play for the risk, not for the money. A trout fisherman fishes for sport, not for meat. This attitude creates mystery in the mind of the opposition. Nobody wants to put a mystery out of action. They want to see how it comes out.”

Nick Dandolos, alias “Nick the Greek” spielt für das Risiko und nicht zwangsläufig für das Geld. In seiner Aussage vergleicht er sich mit einem Angler, der für den Sport und nicht für den Fisch spielen sollte. Als Nick 1883 in Griechenland auf die Welt kam, hatte man wohl eher einen anderen Plan für ihn vorgesehen. Seine Eltern schicken ihn auf Elite Schulen und konnte so einen guten Abschluss in Philosophie erreichen. Darüber hinaus waren seine Eltern sehr darauf bedacht, dass Nick unterschiedliche Sprachen beherrscht – mit Erfolg.

Gesponsert bei seinem Großvater, zog Nick nach seinem Studium nach Amerika. Mit dem Plan, hier erfolgreich zu sein und Karriere zu machen. Doch es stellte sich heraus, dass Nick hier keinen Fuß fassen konnten. Also beschloss er weiterzuziehen. Diesmal stand Kanada, genauer gesagt Montreal auf dem Plan. Und das sollte sein Leben unglaublich verändern.

Ruby fortune Casino: Nick Dandolos machte sein Geld mit Pferdewetten Quelle: Pixabay

Nick startet durch und setzte sein Geld auf Pferderennen. Seinen Erfolg steigerte er noch mit seinem Freund und Partner Phil Musgrave, damals ein sehr bekannter Jokey in Canada. Und wie auch immer die beiden es geschafft haben, aber ein halbes Jahr später hatten sie bereits über einen halbe Millionen Dollar gewonnen. Auch der Grund weshalb die Leute an dem Glück der beiden zweifelten. Nick entschied daher sein Glück erneut in Amerika zu versuchen. Und das sehr erfolgreich. Denn er entdeckte Casinos und Poker als neue Leidenschaft. Nicks Kommentar dazu: “The next best thing to playing and winning is playing and losing.” Und Verlieren stand beim Poker auf Nicks Tagesordnung. Um genau zu sein, er verlor über zwei Millionen Dollar. Doch mit Hilfe der Mafia, ja da hören Sie richitg, gelang es Nick den Betrug ans Licht zu bringen und sein Geld zurück zubekommen. Niemand versuchte jemals wieder Nick hinters Licht zu führen.

Schauspieler Ben Affleck

"I had always liked Blackjack. I don't play any other games of chance. I don't bet on football games, and I don't gamble at all, really, outside of that. But I knew with Blackjack that there's a way you can improve your odds!”

Wir alle kennen Ben Affleck als Matt Damonds bester Freund in Good Will Hunting oder in seiner neuen Rolle als Batman, doch Ben hat noch ganz andere Talente. Mit seiner Regel „Stick to your system“ kann er von einigen Erfolgen im Blackjack und auch im Poker berichten. Beide Tischspiele scheinen ihm durchaus zu liegen. Denn wenn das Casino ihn schon bittet kein Blackjack mehr zu spielen, ist das wohl ein Zeichen, das in seinem Fall der Spieler und nicht das Casino gewinnt.

Doch was ist sein Geheimnis oder besser gesagt seine Blackjack Strategie? Das einzige, was er darüber sagt: „Minimise your losses“ und „Play what you like: Stick to your system“. Seine Tipps also einfach zusammen gefasst: Bleib bei deinem System und versuche deine Verluste zu minimieren.

Es scheint zu funktionieren, den nur nach zwei Las Vegas besuchen konnte Ben Afflect mit einem Gewinn von 940.000 Dollar nach Hause fahren. Ob er das Geld wirklich zum Leben braucht, sei mal dahingestellt.

Ruby Fortune Casino: Ben Affleck: Ein häufiger Gast an den Tischen von Las Vegas Quelle: Pixabay

Wissen tun wir nur soviel: Jemand der ein regelmäßiger Gast in Molly´s Game (Molly Bloom) war, kann sich zu einem der top Poker-Spieler unter den Stars in Hollywood zählen.

Chris Moneymaker

“The "poker face" isn't a myth, but it's also not the most significant piece of information he will pick up from your table manners.”

Von einem waschechten World Series of Poker Champion, können wir einiges lernen. Der 1975 geboren Poker Star, ist der erste Teilnehmer und Gewinner der World Series of Poker (WSOP), der es schaffte sich nur durch Online Poker zu qualifizieren. Noch heute spricht man vom „Moneymaker Effect“ in der Poker Szene.

Doch was können wir von diesem Poker-Ass lernen und welche Tipps hält Moneymaker für uns bereit?

  1. Mind your mannerisms.

Nicht nur das Poker Face oder besser gesagt, ein nicht vorhandenes Poker Face, erzählt uns etwas von unseren Tischnachbarn und seinem Blatt. Wenn es um das Beobachten unserer Mitspieler geht, sind Dinge wie: Wie nimmt er seineChips?, Was macht er mit seinen Händen?, Wie schnell bewegt er sich? und all die kleinen Verhaltensweisen ebenfalls zu berücksichtigen. Aber das gilt nicht nur für unseren Gegner. Auch wir selbst sollten auf Mimik und Gestik achten.

  1. Be aggressive with a pro.

​Gerade zu Beginn eines Poker Spiels, spielt es den Profis in die Karten, dass die kleine Fische – die etwas unerfahrenen Spieler, dabei sind. Da ist es kein Zufall, dass der Profi den Amateur überragt. Doch spielt man ohne spezielles Muster und versucht den Profi zu irritieren, kann sich das Blatt sehr schnell wenden. Sein Tipp: Fordern Sie den Profi immer direkt am Anfang heraus.

  1. Don't limp in.

Nach Setzen des Blinds auf „check“ zu gehen, hält Moneymakert für unüberlegt. Starkes Blatt oder nicht, das Setzen, auch wenn es nur geblufft ist, kann durchaus zum besseren Ergebnis führen.

Bill Kaplan MIT Blackjack Team

"What was important was being comfortable, being able to deal with the attention, because money just attracts attention."

Bill Kaplan – ein 1er Kanidat in der Schule, hatte eine etwas andere Vorstellung Geld zu verdienen. Anders als seine Eltern zum Beispiel. Natürlich ist das nichts sonderlich Abnormales, bei Kaplan allerdings hatte seine Idee Erfolg. Es begann damit, dass er ein Buch über das Zählen von Karten im Blackjack Spiel studierte und die gelesene Strategie für sich noch optimierte.

Nachdem er über zwei Wochen lang seinen Stiefvater von seiner Chance im Blackjack zu gewinnen überzeugte, versuchte er sein Glück im Casino. Innerhalb von 9 Monaten, war der damals 20-Jährige in der Lage aus 1.000 Dollar überragende 35.000 Dollar zu machen. Sicherlich überzeugte er damit auch seine Mutter. Wenn er definitive Fall überzeugte: Mike Aponte, der nächste Profi in unserem Artikel.

Mike Aponte alias MIT Mike

"We really played off that stereotype that Asians are big crazy gamblers. So my standard story was that I came from a rich family and I was the spoiled son."

1992 – eine Zeit in der die Welt des Casinos boomte – kontaktiere eine Gruppe Studenten Bill Kaplan. Ihr Ziel: Mit Kaplan zusammen arbeiten und die Welt der Casinos auf den Kopf stellen. Natürlich ohne auf sich aufmerksam zu machen.

Ruby Fortune Casino: Die MIT Studenten lernten mehr über Blackjack Quelle: Pixabay

Einer der Studenten war Mike Aponte. Er gläzend am Anfang nicht unbedingt mit seinem Auftreten. Innerhalb seiner ersten zehn Minuten am Blackjack-Tisch, verlor Aponte 10.000 Dollar von den ihm zur Verfügung gestellten 24.000 Dollar. Auch die Tatsache eine Papiertüte, mit 25.000 Dollar im Klassenraum zu vergessen, sprach nicht unbedingt für Aponte. Doch mit und mit brachte auch er eine ordentliche Summe in die Kasse des MIT Teams. Die Geschichte ist im Film „21“ mit Kevin Spacey zu verfolgen. Der Film wurde von Kaplans und Apontes Geschichte insperiert.

Welches Blackjack Zähl-System brachte das MIT Team so weit?

Es gilt: Hohe Karten sind gut für den Spieler, niedrige Karten sind gut für das Casino. Der Spieler oder sagen wir der Zähler behält also eine Liste im Kopf und addiert 1 für eine niedrige Karte und subtrahiert 1 für eine hohe Karte. Wenn sich ihre Anzahl erhöht (was bedeutet, dass mehr hohe als niedrige Karten im Deck verbleiben), wissen sie, dass es Zeit ist, höhere Wetten zu platzieren. Doch ist es wirklich so einfach?

John Patrick – Der Erfahrene

"People want to change their lives, and too many don't stick to the rules when they lose. They try to make it all back at once."

Seine ganze Geschichte und seine genauen Taktiken und Tipps, fasste John Patrick im Buch “So You Wanna Be a Gambler“ zusammen. Der sehr erfahrene und ruhige Spieler rät uns immer bei seinem eigenen System zu bleiben und ein Casinospiel zu wählen, was am besten auszahlt. Aber was er besonders hervorhebt, ist mit einem Verlust umgehen zu können und nicht in Panik zu fallen.

Er rät hier mit einem sogenannten „Bankroll“ zu spielen. Dabei bezieht er sich nicht auf den gewünschten Gewinn oder den Betrag den man einsetzen kann. Er bezieht sich hier auf den Betrag, den man maximal verkraften kann zu verlieren. Smart und mit Köpfchen Spielen ist laut Patrick das A und O im Casino. Ob seine Videos allerdings Ihren Sinn und Zweck erfüllen, wird in der Casinoszene sehr infrage gestellt.

Craps, Blackjack, Video Poker, Roulette, Baccarat oder Sport Wetten - John Patricks Videos hatten schon in 1989 die Top Tipps und Tricks. Zumindest ist es das, was sein Werbevideo versprach.

Bob Dancer

“Tell it is a good or a bad machine within 10 minutes.”

Die Show „Follow the Money” (#followthemoney) ist nicht umsonst begeistert Bob Dancer als Gast und Video Poker Profi zu haben. Hier gibt er regelmäßig Tipps und Tricks für Video Poker Wannebes. Auch auf seiner Seite www.bobdancer.com stellt er unterschiedliche Kurse für Beginner und auch für erfahrenen Spieler zusammen. Seit 1997 bringt er potenzielle Spieler näher an den Erfolg.

Sein Buch „Million Dollar Video Poker“ erzählt die Geschichte, wie er und seine Frau in nur einem halben Jahr 6.000 Dollar zu 1 Millionen Dollar machten. Sicherlich ein Beweis, warum wir Bob Dancer in die Liste der Top Video Poker Spieler mit aufnehmen sollten.

Der wöchentliche Podcast „Gambiling with an edge“ gibt außerdem viele wertvolle Tipps rund um Ihre neue Video Poker Strategie. Allerdings muss für seinen Rat ein kleiner Betrag investiert werden. 

Don Johnson – Top Black Jack Spieler

“You need to be better, then the Dealer.”

Einfacher gesagt als getan. Denn jeder Blackjack Spieler arbeitet mit Hochdruck daran besser als der Dealer zu sein. Don Johnson hat das geschafft. Glauben Sie es oder nicht, er errechnete den exakten Hausvorteil des Casinos auf 0,263% und wusste somit genau um seine Chancen den Dealer zu schlagen. Nicht nur damit, sondern mit einer ganzen Liste eigener Regeln, gelang es Don Johnson 15 Millionen Dollar in einer einzigen Gewinnreihe zu machen.

Ruby Fortune Casino: Don Johnson errechnete seine Chance im Blackjack zu Gewinnen Quelle: Pixabay

Was können wir von Don Johson lernen? Neben sehr viel Mathematik und das errechnen von Chancen, können wir folgende Tipps aus seiner Taktik filtern:

  • Hohe Einsätze
    Spielt man mit höheren Beträgen, gewinnt man auch höher.
  • Die weiche 17
    Der Dealer hat ein Ass und eine 6: Das bedeutet eine 17 (weich).
    Der Dealer kann keine weitere Karte nehmen - ein Vorteil für den Spieler.
  • Den Einsatz verdoppeln, wenn die Karten gesplittet werden können.
  • Splitten Sie Ihre Karten (double 8)? Nutzen Sie die Chance und verdoppeln Sie Ihren Einsatz in einer Runde. So erhalten Sie auch doppelte Chancen zu gewinnen.

Ein letzter Tipp von Don Johnson: Es hilft den Dealer abzulenken. Denn nicht nur als Miami Vice-Star ist er von hübschen Frauen umgeben. Auch während des Blackjack-Spiels. Denn laut Don Johnson kann alles was wie eine Party aussieht den Dealer ablenken. Und wer weiß, vielleicht macht er einen Fehler den Sie als Spieler als Ihren Vorteil nutzen können. 

Poker und der President Richard Nixon

„Don´t be afraid of bluffing“

Ein Hinweis der in Richard Nixon sicherlich auch in seiner politischen Karriere geholfen hat. Doch konzentrieren wir uns heute auf den Poker Star Richard Nixon. Eine Tatsache ausgenommen: Seine erste politische Kampagne bezahlte Nixon mit seinen Gewinnen aus einem Poker Spiel. 6.000 Dollar, waren 1946 nicht gerade wenig Geld.

Ein sehr wichtiger Teil aus seiner Poker Strategie: Sei nicht besorgt zu bluffen, um ein Spiel zu gewinnen. Außerdem war Nixon ein Meister im „Lesen“ seiner Mitspieler. Er witterte regelrecht einen Bluff und nutze dies zu seinem Vorteil.

Ob es daran lag, dass fast jeder Republikaner es liebte Poker zu spielen oder ob der Einfluss doch eher von seiner Navy Zeit kam: Der 37. US-Präsident war einer der besten politischen Poker-Spieler. Und das neben Abraham Lincoln, Theodore Roosevelt, Warren G. Harding und Dwight D. Eisenhower, die es alle liebten Poker zu spielen.

Curtis Jackson alias 50 Cent

„Keep it fun”

Ein Motto, das auch für seine Musik gelten könnte. Der US-Rapper 50 Cent wettet für sein Leben gerne auf für uns eher schräge Dinge. Der 1975 geborene war mit seinem ersten Album wohl bereits sehr auf das Gewinnen fokussiert. „Get Rich or Die Tryin'” war eines seiner ersten sehr erfolgreichen Alben. Und es folgten noch mehr. Seiner Karriere als Rapper hat er es zu verdanken, in der Lage zu sein auf sehr außergewöhnliche Wetten zu setzen. Wir haben einige für Sie zusammengefasst:

  • Großer Einsatz beim Super Bowl – Die Sportwette
    Natürlich ist 50 Cent ein Fan der New York’s Giants und hat großes Vertrauen zu seiner Mannschaft. So konnte er 500.000 Dollar Gewinn aus seiner Superbowl Wetter rausholen. Denn zu seinem Glück, gewannen die Giants gegen die San Francisco 49ers.
  • Lesen für Bares
    50 Cent forderte den Profi-Boxer Floyd Mayweather heraus. Nicht etwa im Boxen, nein im Lesen einer Seite von Harry Potter ohne stottern. Er wollte damit das Gerücht aus der Welt schaffen, Mayweather sei Analphabet. Und das tat er auch, denn 750.000 Dollar gingen in Mayweathers Charity Projekte.
  • Nackte Tatsachen
    Twitter-Konto @mybestassets forderte 50 Cent heraus, nach seinem Gewinn aus der Superbowl-Wette, nochmals auf die Giants zu tippen. Sollten diese verlieren, wäre sein Einsatz nackte Tatsachen auf Twitter zu posten. Die Herausfordernde wiederum, würde dies im Falle eines Gewinns der Giants tun. Allerdings wurden wir hier etwas enttäuscht, denn obwohl die Giants verloren, haben wir nie ein „gewagtes“ Bild von 50 Cent zu Gesicht bekommen.

Ruby Fortune Casino: Wetten auf Harry Potter: 50 Cent und Mayweather wetten für einen guten Zweck Quelle: Pixabay

Tipps zum Gewinn Ihrer Casino Spiele

Zusammengefasst kann man sagen: Jeder der Profis, die wir für Sie aufgeführt haben, hat sein Spiel gefunden und seine eigenen Regeln aufgestellt. Unser Tipp für Sie: Suchen Sie nach Ihrem Favoriten unter den Casinospielen. Stellen Sie den Spaß und die Spannung in den Vordergrund und der Gewinn folgt fast von allein. 

Glücksspiel-Aktien: eine sichere Wette? ... Der Fußball rollt – ...